Regenerativer Ackerbau

Eine Pflanze ist nur so gesund, wie der Boden auf dem sie wächst. Regenerativer Ackerbau ist eine Möglichkeit dem Boden wieder die Kraft zurück zu geben, die er braucht.

Die kontinuierliche Verbesserung der Bodengesundheit ist ebenso wichtig, wie die Pflanzenstärkung. Alle Maßnahmen zielen darauf ab, die Wachstumsbedingungen zu optimieren und damit die pflanzeneigenen Abwehrmechanismen zu stärken. Je stärker und vitaler die Kulturpflanze ist, umso weniger ist sie für Krankheiten und Schädlinge attraktiv.

Deine Vorteile durch die Maßnahmen im Regenerativer Ackerbau:

  • Humus aufbauen
  • Staunässe beheben
  • Trockenstress vermeiden
  • Wasserhausalt der Pflanze optimieren
  • höherer Biomasseaufbau
  • Unkrautdruck minimieren
  • Höhere Trockenresisten
  • Verminderter Wasserbedarf
  • Pilzkrankheiten eindämmen
  • Ursache für Schädlinge erkennen und beheben
  • Nährstoff-Nachlieferung an die Pflanze optimieren
  • Wirtschaftsdünger und Organik optimal ausnutzen
  • Anregung der pflanzeneigenen Regenerationsfähigkeit
  • Vitalere und resistentere Pflanzen
  • Verbesserte Photosyntheseleistung der Pflanze und Erhöhung der Zuckergehalte

Hier finden Sie Beispiele zur Unterstützung der jeweiligen Kultur:

Über uns

Warenkorb
Es sind keine Produkte in deinem Warenkorb!
Weiter einkaufen
0