EM-Aufbereitung von Organischem Dünger

Organische Dünger wie Mist, Gülle oder Gärreste müssen veredelt werden um ihr Düngepotential und ihre Möglichkeiten zum Humusaufbau voll nutzen zu können. Mit EM-aktiv, RoPro-Lit Urgesteinmehl und Karbosave Pflanzenkohle wird die Dünger Aufbereitung durch Fermentation eingeleitet und stabilisiert. Pathogene Keime und Parasiten werden hygienisiert. Durch die Behandlung wird nach der Ausbringung auf der Fläche durch die Bodenbiologie vermehrt Humus aufgebaut.

Gülle, Mist und Grüngut kann innerhalb kurzer Zeit mit Hilfe von EM-aktiv, RoPro-Lit Gesteinsmehl und aktivierter Pflanzenkohle in wertvollen Dünger umgewandelt werden.  Die Düngewirkung wird dabei sogar noch erhöht.

Bei der Dünger Aufbereitung nach dem Rosenheimer Projekt werden die Nährstoffe gebunden und hochwertige Enzyme und Antioxidatien während der Lagerung gebildet.

Der hohe Düngewert und die gute Pflanzenverträglichkeit erweitern den Einsatzzeitraum über das Jahr enorm. Die Ausbringmengen je Gabe können reduziert und somit vom Bodenleben direkt verarbeitet werden. Gülle wird nicht mehr ins Grundwasser ausgewaschen und Ökosysteme entlastet.

In der modernen Landwirtschaft gibt es viele Faktoren die die Fermentation hemmen: Pestizidrückstände auf der Einstreu, die Mischung von Fest und Flüssigkomponenten in der Gülle, Medikamentenrückstände, das Fäulnismilieu der Methanbildner im Gärrest, Desinfektionsmittel usw

Dünger Aufbereitung: Vorteile

  • hoher Düngewert
  • keine Nährstoffverluste
  • Grundwasserschutz, da Ausbringung bei trockenen Verhältnissen
  • kein Geruch
  • Unterbrechung von Infektionsketten
  • schnelle Aufnahme im Boden
  • keine Futterverschmutzung
  • keine Ätzwirkung auf dem Blatt
  • Anwendung in der wachsenden Kultur für bessere Nährstoffausnutzung
  • Humusaufbau
Warenkorb
Es sind keine Produkte in deinem Warenkorb!
Weiter einkaufen
0