Hohe Qualität bei Heu und Grummet mit CFKE

CFKE unterstützt die Abtrocknung der Restfeuchte im Futter. Die Effekte auf die Qualität des Rauhfutters sind für alle Sinne ersichtlich.

Vorteile von Heu und Grummet mit CFKE

  • Keine Nacherwärmung
  • Stark verminderte Verpilzung und geringere Mykotoxin-Gehalte
  • Verminderte Staubentwicklung
  • Geeignet für Heuallergiker (gerade bei Pferden sehr beliebt)
  • Lange Haltbarkeit
  • Ermöglicht auch bei feuchten Bedingungen die Einfuhr des Trockenguts
Heu und Grummet

Anwendung von CFKE bei Heu und Grummet

1 L CFKE unverdünntje m³ Heu, Heulage oder Grummet (verdichtet)
beim Pressen oder Schwaden aufsprühen

Zur Einbringung von CFKE ins Trockengut gibt es verschiedene technische Möglichkeiten.
Wichtig: Das Siliergut soll komplett und gleichmäßig mit CFKE benetzt werden.
Unsere EM-Dosieranlage kann einfach und schnell auf verschiedene Maschinen montiert werden. Die Bedienung erfolgt von der Schlepperkabine aus. Findige CFKE-Anwender haben z.T. selbstkonstruierte Dosieranlagen auf dem Kreiselschwader aufgebaut und sind somit unabhängig.
Befüllt werden die Dosieranlagen mit Kanister bzw. bei größeren Mengen direkt vom Container aus. Die Ausläufe unserer 500 und 1.000 l Bag in Box Behälter können mit einem Auslaufrohr verlängert werden. Somit können diese mit einem Stapler/Frontlader hochgehoben werden um den jeweiligen Dosieranlagentank bequem zu befüllen.

Produkte für die Optimierung von Heu und Grummet

Warenkorb
Es sind keine Produkte in deinem Warenkorb!
Einkauf fortsetzen
0
Wishlist 0
Open wishlist page Continue shopping