Tulpenfeld

++Abgesagt++Vortragsabend mit Ger Kappert und Josh Jansen

Ger Kappert und Josh Jansen beschreiten seit vielen Jahren neue Wege in Hollands Landwirtschaft. Aus der Verantwortung für die nächsten Generationen etablierten sie schon einige Innovationen in der landwirtschaftlichen Praxis.

Ger Kappert berichtet über ihre Erfahrungen mit dem Einsatz von Bodenverjünger besonders im Maisanbau. Josh Jansen erzählt von dem erfolgreichen Bokashi-Projekt in Zusammenarbeit von Gemeinden und Landwirten.

Neue Wege in Holland mit der Regenerativen Landwirtschaft

Ihr neuestes Projekt ist die Flächenrotte und Tiefenlockerung in Kombination mit dem Ferment Bodenverjünger in Holland bekannt zu machen. Seit 2019 machten sie umfangreiche Versuchsreihen.
Sehr oft behandelten sie nur die jeweils halbe Fläche der Äcker, so dass der Versuch und die Nullfläche unmittelbar nebeneinander liegen.
Mit Fotos der Wurzelmassen, der Maispflanzen und natürlich der Maiskolben und deren Gewichtsunterschiede haben sie über die Zeit eine erstaunliche Dokumentation aufgebaut.

Christoph Fischer ergänzt die Berichte mit Eindrücken aus der Lehrfahrt von EM-Chiemgau 2019. Wir besuchten einen EM-Bio-Schweinebetrieb, einen EM-Milchbauer, die Kompostieranlage und natürlich auch Hollands größten Tulpenpark auf den Keukenhof.

Corona-Hinweis:
Alle Veranstaltungen in der Chiemgau Akademie finden nach geltenden Bestimmungen statt. Aufgrund der aktuellen Situation kann sich kurzfristig z.B. ändern, wie viele Gäste an der Präsenzveranstaltung teilnehmen können.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*
*

Warenkorb
Es sind keine Produkte in deinem Warenkorb!
Einkauf fortsetzen
0
Wishlist 0
Open wishlist page Continue shopping